Willkommen bei Party Service 4 You!
Alles rund um ihre Veranstaltung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Party Service 4 You


§1 Geltungsbereich und Anbieter

(1) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB" genannt) regeln das Vertragsverhältnis zwischen L.A. Services (nachfolgend Anbieter) und ihnen (nachfolgend Besteller), in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.

(2) Abweichende AGB des Bestellers werden zurückgewiesen.

(3) Auf www.partyservice4you.de werden folgende Dienstleistungen angeboten:

- Serviceleistungen und Organisation sowie Durchführung für Veranstaltungen aller Art

§2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Verträge auf diesem Portal können ausschließlich in deutscher Sprache abgeschlossen werden.

(2) Der Besteller muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.

(3) Zur Nutzung des Generator auf der Website ist keine Anmeldung erforderlich.

(4) Mit Absenden der verbindlichen Anfrage erkennt der Besteller die vorliegenden AGB an. Mit Annahme der verbindlichen Anfrage (gesendet durch den Besteller), durch den Anbieter entsteht ein Vertragsverhältniss zwischen dem Anbieter und dem Besteller, das sich nach den Regelungen dieser AGB richtet.

(5) Die Präsentation über den "Angebotsgenerator" auf der Website stellt kein rechtlich wirksames Angebot dar. Durch die Präsentation der Dienstleistung wird der Kunde lediglich dazu aufgefordert ein Angebot zu machen.

(7) Der Besteller stimmmt zu Rechnungen elektronisch zu erhalten. Elektronische Rechnungen werden dem Besteller per E-Mail zur Verfügung gestellt.

§3 Zahlungsbedingungen

(1) Der Rechnungsbetrag ist entweder in Bar vor Ort der Veranstaltung oder bis spätestens 14 Kalendertage nach der Veranstaltung per Überweisung zu bezahlen

(2) Ab einem Rechnungsbetrag von 5.000€ (in Worten: Fünftausend Euro) ist eine 50%-ige Vorrauszahlung bis spätestens 14 Tage vor Auftragsbeginn zu leisten.

(3) Sollte der Besteller mit der Zahlungs in Verzug kommen, so behält sich der Anbieter die Geltendmachung des Verzugsschadens, sowie den Rücktritt vom Vertrag vor.

§4 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

(1) Dem Besteller steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn die Gegenforderung des Bestellers rechtskräftig festgestellt worden ist oder vom Anbieter nicht bestritten wurde.

§5 Widerrufsbelehrung

(1) Der Besteller hat die Möglichkeit innnerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Sollten zwischen Vertragsabschluss und Termin der Dienstleistung weniger als 14 Tage liegen, entfällt dieser Anspruch.

(2) Um ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen sie uns:

L.A. Services
Maienwalterstraße 5
73733 Esslingen am Neckar
info@partyservice4you.de

mittels einer eindeutigen Erklärung(z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über ihren Entschluss diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zwingend anzugeben ist hierbei die Bestellnummer, die sie in ihrer Auftragsbestätigung finden.

§6 Rücktritt vom Vertrag

(1) Bis 8 Wochen vor Beginn der Dienstleistung kann der Anbieter kostenfrei vom Vertrag zurücktreten.

(2) Bis 6 Wochen vor Beginn der Dienstleistung kann der Anbieter vom Vertrag zurücktreten, hierbei werden jedoch 25% des Rechnungsbetrages als Entschädigung fällig.

(3) Bis 4 Wochen vor Beginn der Dienstleistung kann der Anbieter vom Vertrag zurücktreten, hierbei werden jedoch 50% des Rechnungsbetrages als Entschädigung fällig.

(4) Bis 2 Wochen vor Beginn der Dienstleistung kann der Anbieter vom Vertrag zurücktreten, hierbei werden jedoch 75% des Rechnungsbetrages als Entschädigung fällig.

(5) Im Zeitraum ab 2 Wochen vor Beginn der Dienstleistung kann der Anbieter nur unter Zahlung des 100%-igen Rechnungsbetrages vom Vertrag zurücktreten.

(6) Die genannte Staffelung gilt ebenso für in diesen Zeiträumen geäußerte Änderungen an der beauftragen Dienstleistung. Hierbei werden die Prozentsätze auf die jeweiligen Einzelpositionen bezogen.

(7) Um ihren Rücktritt auszuüben, müssen sie uns:

L.A. Services
Maienwalterstraße 5
73733 Esslingen am Neckar
info@partyservice4you.de

mittels einer eindeutigen Erklärung(z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über ihren Entschluss informieren. Zwingend anzugeben ist hierbei die Bestellnummer, die sie in ihrer Auftragsbestätigung finden.

§7 Datenschutz

(1) Sollten personenbezogene Daten(z.B. Name, Anschrift, E-Mail Adresse) erhoben werden, verpflichten wir uns dazu, keine Daten an Dritte weiterzugeben, es sei denn, Sie haben zuvor eingewilligt.

(2) Wir weisen darauf hin, das die Übertragung von Daten im Internet (z.B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Demnach kann ein fehlerfreier und störungsfreier Schutz der Daten Dritter nicht vollständig gewährleistet werden. Diesbezüglich ist unsere Haftung ausgeschlossen.

(3) Sie haben jederzeit das Recht, von L.A. Services über den Sie betreffenden Datenstand vollständig und unentgeltlich Auskunft zu erhalten. Kontaktieren sie uns gerne und wir senden ihnen die entsprechenden Auszüge binnen 14 Tagen zu.

(4) Des Weiteren besteht ein Recht auf Berichtigung/Löschung von Daten/Einschränkungen der Verarbeitung für den Nutzer.

§8 Schlussbestimmungen

(1) Vertragssprache ist Deutsch.

(2) Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unserer Webseite, Regelwerken, Bedingungen einschließlich dieser AGB jederzeit vorzunehmen. Auf Ihre Bestellung finden jeweils die Bedingungen Anwendung, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung in Kraft sind, es sei denn eine Änderung an diesen Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördliche Anordnung erforderlich.

(3) Die Unwirksamkeit einer Bestimmung berührt die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen aus dem Vertrag nicht. Sollte dieser Fall eintreten, soll die Bestimmung nach Sinn und Zweck durch eine andere rechtlich zulässige Bestimmung ersetzt werden, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung entspricht.